• Versandkostenfrei
  • Bestellung auf Rechnung
  • Prompte Lieferung
  • Versandkostenfrei
  • Bestellung auf Rechnung
  • Prompte Lieferung

24 Meisterwerke der Romantik für Klavier

12,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
In Kürze erhältlich
Lieferzeit: 1-2 Tag(e)

Beschreibung


24 Meisterwerke der Romantik für Klavier
Romantische, leicht spielbare Klaviernoten für Klassik-Liebhaber

A4-Buch inkl. Download, 60 Seiten
ISBN 978-3-86642-203-2
von Theresia Prelog

► LESEPROBE

Die vorliegende Klassik-Sammlung bietet eine spannende Auswahl von Meisterwerken berühmter Komponisten der Romantik wie u.a. Chopin, Schubert, Grieg, Schumann, Mussorgski und Mendelssohn-Bartholdy.

Viele Klavierschüler und Hobbypianisten haben den Wunsch, weltberühmte klassische Melodien selbst zu spielen und vorzutragen. Die vorliegenden Arrangements in leicht spielbarer Fassung ermöglichen dies und bleiben dennoch so nahe wie möglich am Original. Diese Sammlung enthält bekannte Kompositionen, bietet aber auch die Gelegenheit, weniger bekannte Werke kennenzulernen und stellt somit einen reichen Fundus für Klavierunterricht und Hobby dar. Die Stücke sind mit Tempoangaben und Fingersätzen versehen und für Spieler*innen aller Altersstufen ab dem 3. bis 4. Unterrichtsjahr sowie für erwachsene Wiedereinsteiger geeignet. Als zusätzliche Lernhilfe dient der zum Buch erhältliche kostenlose Download mit Audio-Dateien aller Werke. Allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen wünschen wir viel Freude bei der Interpretation dieser wundervollen Melodien.

Download-Material & Audio-CD


Unter www.artist-ahead-download.de stehen die enthaltenen Klavierstücke als Audio- und MP3-Dateien zum Download zur Verfügung. Eine Audio-CD mit allen Titeln zu diesem Buch erhalten Sie hier.

Der Schwan aus „Karneval der Tiere“ (Camille Saints-Saëns) • Blüten und Knospen (Cornelius Gurlitt) • Nocturne (John Field) • Wiegenlied – Op. 109 No. 7 (Friedrich Burgmüller) • Walzer (Franz Schubert) • Berceuse (Camille Saints-Saëns) • Die Moldau (Bedrich Smetana) • Erinnerung – Op. 68 No. 28 (Robert Schumann) • Arietta (Edvard Grieg) • Solvejgs Lied – Op. 52 No. 4 (Edvard Grieg) • Mazurka – Op. 68 No. 3 (Frédéric Chopin) • Hommage à Chopin – Op. 132 No. 1 (Cornelius Gurlitt) • Leise flehen meine Lieder – Ständchen/Serenade D 957/4 (Franz Schubert) • Albumblatt (Niels W. Gade) • Valse lente (Oskar Merikanto) • Liebeslied – Op. 16 No. 3 (Wilhelm Taubert) • Walzer – Op. 124 No. 4 (Robert Schumann) • Eine Träne (Modest Mussorgski) • Venetianisches Gondellied – Op. 30 No. 6 (Felix Mendelssohn-Bartholdy) • Von fremden Ländern und Menschen – Op. 15 No. 1 (Robert Schumann) • Träumerei – Op. 15 No. 7 (Robert Schumann) • Walzer (Frédéric Chopin) • Barcarole (Niels W. Gade) • Elegie – Op. 19 No. 1 (Niels W. Gade)

Die Autorin


Theresia Prelog lebt in Salzburg, Österreich, und ist seit 1986 im Landesmusikschulwerk in Oberösterreich als Klavierpädagogin tätig. Sie studierte Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Klavier an der Hochschule für Musik „Mozarteum“ sowie Musikwissenschaft an der Universität Salzburg und widmet sie sich mit Leidenschaft ihrer Lehrtätigkeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Seit einigen Jahren komponiert sie Klavierstücke für den Unterricht, die individuell auf die Wünsche ihrer Schüler eingehen und sich größter Beliebtheit erfreuen.